Beendigung

Wenn Sie Ihre Mitgliedschaft beenden möchten, so muss dies durch eine fristgemäße schriftliche Kündigung gerichtet an die Geschäftsstelle des Vereins erfolgen. Sofern Sie Pächter/in eines Gartens sind, muss ebenfalls der Pachtvertrag gekündigt werden. Nach Eingang der Kündigung müssen einige Schritte durchlaufen werden, bevor Sie den Garten abgeben können:

  1. Der Vorstand beauftragt die Wertermittlung des Gartens durch einen unabhängigen Wertgutachter. Die Kosten von 85€ trägt der/die Altpächter/in.
  2. Nach Erhalt der Wertermittlung wird diese mit dem Vorstand besprochen, der Vorstand startet auf dieser Grundlage die Suche nach einem Nachpächter/in basierend auf der vorliegenden Bewerberliste.
  3. Der Vorstand begleitet Interessenten bei der Besichtigung des Gartens.
  4. Die Verhandlung zwischen Alt- und Neupächter/in erfolgen direkt zwischen den beiden Parteien, der Verein fungiert hierbei nur als Treuhänder der anschließend zu zahlenden Übernahmesumme.
  5. Der/die Neupächter/in erhält durch den Verein eine Rechnung; nach deren Zahlung kann der/die Neupächter/in den Garten übernehmen und den Pachtvertrag unterzeichnen.
  6. Abschließend erfolgt die Auszahlung an den/die Altpächter/in, abzüglich eventuell noch offener Positionen gegenüber dem Verein.

So lange der Garten nicht erfolgreich neu verpachtet wurde, bleibt der/die Altpächter/in dem Verein gegenüber für alle weiteren laufenden Kosten zur Zahlung verpflichtet.

KGV Darmstadt Süd-West e.V.

Darmstadts größter Kleingärtnerverein verpachtet 328 Gärten in vier Gartenanlagen in Darmstadts Süd-Westen:

  • Rüdesheimer Straße (45 Gärten)
  • Lincoln-Siedlung (113 Gärten)
  • Nachtigallenweg (96 Gärten)
  • Klausenburger Straße (74 Gärten)

Kontakt

Kleingärtnerverein Darmstadt Süd-West e.V.
c/o Frau Jutta Jüttner
Wilhelminenstraße 42
64285 Darmstadt

E-Mail: geschaeftsstelle@kgv-darmstadt-sued-west.de

Telefon: +49 (0)157-50186480
Erreichbarkeit:
- Montag-Freitag: 16-18 Uhr
- Samstag: 10-12 Uhr

KGV rocks